Jurist:in mit Schwerpunkt Umsetzung von Projekten und Kooperationen Energie und Nachhaltigkeit (w/m/d)

Ort

Wien, Österreich

Ref #

999
Jetzt bewerben


Ein Job in der Energiebranche für Sie maßgeschneidert. 

Projekte, Energie und Nachhaltigkeit sind Ihres. 

Generalist mit Expertenwissen zu sein motiviert Sie.


Was Sie erwartet. 
Sie werden ein "cooles" Team vorfinden mit Kollegen, denen der Job Spaß macht und die gerne arbeiten. Das Team ist bunt gemischt und die Themen im Job sind breit aufgestellt. Der Leiter der Rechtsabteilung beschreibt die Teamkultur als lustig und hemdsärmelig - vom Poloshirt bis zum Sakko ist alles erlaubt. Der Job bietet ein spannendes Aufgabenfeld bei sehr arbeitnehmerfreundlichen Rahmenbedingungen, attraktiven Sozialleistungen und weiteren Benefits. 


Ihre Rolle und Perspektive. 
Als erfahrener Jurist sind Sie für die qualifizierte und professionelle rechtliche Begleitung von Großprojekten zum Um- und Neubau von Anlagen und Sonderprojekten im Energiesektor verantwortlich. Nach einer entsprechenden Einführungsphase werden Sie Ihr ersten Projekte managen und begleiten. Das Unternehmen ist ein bedeutender Player für die Energiewende und mit innovativen Projekten wird ein großer Beitrag zu diesem Thema geleistet. Sie werden eine stabile Organisation mit vielen modernen Ansätzen vorfinden. Stetige Weiterentwicklung steht im Vordergrund, um einen Beitrag für eine klimaneutrale Energieversorgung zu leisten. Daher werden Sie in Ihrer Rolle als Jurist strategisch bedeutende Projekte begleiten dürfen. Abwechslung und langfristige Entwicklungsmöglichkeiten sind garantiert!


Ihre Aufgaben. 
  • Eigenverantwortliche rechtliche Betreuung der Geschäftsbereiche mit dem Schwerpunkt Projekte und Kooperationen in den Bereichen Energie und Nachhaltigkeit 
  • Bearbeitung und Koordination aller projektrelevanten Rechtsthemen im Rahmen von unternehmens- und konzernübergreifenden Großprojekten
  • Umfassende rechtliche Unterstützung der Geschäftsführung, Projektleitungen und Projektteams als auch die managementtaugliche Aufbereitung der Unterlagen
  • Effiziente Koordination externer Rechtsberater insbesondere unter Berücksichtigung von Kosten, Qualität und Risikoverringerung 

Ihr Profil.
  • Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften
  • 5 bis 7 Jahre Praxis als Jurist aus dem Unternehmen oder einer Wirtschaftskanzlei
  • Relevante Rechtsgebiete sind: Öffentliches Wirtschaftsrecht, Vergaberecht, öffentliches Recht/Anlagenrecht, Abfallrecht/Abfallwirtschaft, Zivil- und Unternehmensrecht
  • Ausgeprägte Erfahrung mit der Arbeit in einem projektbasierten Unternehmensumfeld mit interdisziplinären Teams 

Dotierung. Für diese Position ist eine marktorientierte Dotation bei rund EUR 70.000 Jahresbruttogehalt vorgesehen. In Abhängigkeit von Erfahrung und Qualifikation gibt es eine Einstufung oberhalb oder unterhalb der angegeben Dotation. 


Wir wollen Sie jetzt kennenlernen.   

Bewerben Sie sich gleich heute oder wenn Sie noch Fragen haben, nehmen Sie direkt mit mir, Hermann Pavelka-Denk, Kontakt auf. Ich bin Ihre Ansprechperson bei Pavelka-Denk und werde Ihnen offene Fragen beantworten: hermann@pavelka-denk.at / +43 664 393 1600

Sollte der Job nicht optimal passen, Sie aber jemanden für diesen Job empfehlen können, dann profitieren Sie doch von unserem Pavelka-Denk Netzwerk. Werden Sie zum Career Maker Ihres Netzwerks. Mehr dazu hier: https://www.pavelka-denk.at/netzwerk/  


Dieser Job interessiert mich. 
Bewerben Sie sich noch heute direkt auf unserem Jobboard - Einfach. Schnell.