Berater:innen und Projektleiter:innen für Innovation, Digitalisierung und Prozess im öffentlichen Sektor (w/m/d)

Ort

Wien, Österreich

Ref #

1178 TP
Jetzt bewerben


Gestalten im öffentlichen Sektor.
Prozess- und Produktivitätsoptimierung.
Transformation, Digitalisierung und künstliche Intelligenz.

Wenn Sie sich für Prozess- und Produktivitätsoptimierung begeistern und ein Interesse an Transformation, Digitalisierung und künstlicher Intelligenz haben, dann könnte diese Position genau das Richtige für Sie sein. Wir suchen eine:n Projektleiter:in und Senior Berater:in für das Expert:innenteam, das sich auf die Beratung im öffentlichen Sektor spezialisiert hat.

Ihr Career Impact.

Als Mitglied des Expert:innenteams haben Sie die Möglichkeit, maßgeblich an der Gestaltung und Optimierung des öffentlichen Sektors mitzuwirken. In einer Umgebung mit flachen Hierarchien und einer ausgezeichneten Teamkultur wird Ihnen viel Raum für Mitgestaltung und fachliche Weiterentwicklung geboten. Ihre Weiterentwicklung wird aktiv durch Fortbildungen, Entwicklungstage und mehr unterstützt. Zudem werden flexible Arbeitszeiten und großzügige Homeoffice-Möglichkeiten sowie eine Vielzahl von Benefits unterstützt, darunter Jobrad, Ski-Wochenenden und Teamevents.

Ihr Job.

In dieser Position gestalten Sie die Zukunft der Unternehmen im öffentlichen Sektor aktiv mit. Als Projektleiter:in übernehmen Sie eigenverantwortlich Optimierungsprojekte, gestalten Projektstrukturen und übernehmen die fachliche Führung von Projektteams. Als Senior Consultant arbeiten Sie operativ an Optimierungsprojekten mit, bewerten betriebswirtschaftliche Aspekte neuer Geschäftsmodelle und analysieren sowie gestalten Prozesse und Strategien.

Was bringen Sie mit.

  • Abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaft oder Wirtschaftsinformatik
  • Mehrjährige Projekterfahrung oder Beratungserfahrung, insbesondere im Bereich Prozesse, Produktivität oder Ablauf-/Aufbauorganisation
  • Konzeptionelle und analytische Fähigkeiten sowie hohe Problemlösungskompetenz
  • Freude am Identifizieren und Erheben von Optimierungspotenzialen im Sinne der Digitalisierung von Prozessen
  • Ausgeprägte Präsentations- und Moderationskompetenz
  • Hands-on-Mentalität, eine effektive Arbeitsweise und Lösungsorientierung
Die Gehaltsbandbreite inklusive variablen Bestandteil liegt je nach Erfahrung zwischen 65.000 und 100.000 EUR pro Jahr. 

Wir wollen Sie jetzt kennenlernen.   

Bewerben Sie sich gleich heute oder wenn Sie noch Fragen haben, nehmen Sie direkt mit mir, Hermann Pavelka-Denk, Kontakt auf. Ich bin Ihre Ansprechperson bei Pavelka-Denk und werde Ihnen offene Fragen beantworten: office@pavelka-denk.at / +43 664 393 1600

Sollte der Job nicht optimal passen, aber für jemanden aus Ihrem Netzwerk interessant sein können, dann empfehlen sie weiter. Werden Sie zum Career Maker Ihres Netzwerks.




Dieser Job interessiert mich. 
Bewerben Sie sich noch heute direkt auf unserem Jobboard - Einfach. Schnell.