Business Analyst im Bankenbereich mit Interesse an Digitalisierungsthemen - auch Quereinsteiger aus anderen Branchen willkommen (m/w)

Ort

Vienna, Österreich

Ref #

767
Jetzt bewerben



Die Brücke zwischen der IT und dem Fachbereich zu sein, das gefällt Ihnen. 


Business Analyse und Digitalisierung sind Ihre Leidenschaften. 

 


Bankenspezifische Herausforderungen begeistern Sie.

 

Ihre Rolle. 
Als Business Analyst sind Sie Teil eines humorvollen und tatkräftigen Teams. In Ihrer abwechslungsreichen Position fungieren Sie als die zentrale Datendrehscheibe für den Bereich Digitalisierung. Sie erheben in Abstimmung mit dem Fachbereich die Anforderungen zur Datenmodellierung und entwickeln diese selbständig weiter. Sie fungieren als Problemlöser bei Modelländerungen und erstellen ad hoc Auswertungen zur Datenanalyse. Zusätzlich erarbeiten Sie in Abstimmung mit dem Auftraggeber Business Requirements in Eigenverantwortung, leiten IT-Umsetzungsprojekte und unterstützen bei der Auswahl von IT-Softwarelösungen, sowie bei der Konzeption und Integration in die bestehende IT-Systemlandschaft. 

Ihre Perspektive. 
Es wird bei einem national etablierten Unternehmen im Bankenbereich ein Umfeld geboten, bei dem Sie aktiv die Zukunft mitgestalten können. Der Fokus auf das spannende und aktuelle Thema der Digitalisierung erlaubt es Ihnen, Ihren persönlichen "Fingerprint" zu setzen. Sie dürfen sich in einer neu geschaffenen Abteilung entfalten und aktiv die Weiterentwicklung mitgestalten. 

Ihre Persönlichkeit. 
  • Verantwortungsbewußter Business Analyst mit selbständiger Arbeitsweise und überzeugendem Auftreten
  • Hohe Fachkompetenz gepaart mit Liebe zur Arbeit im Team und ausgeprägter Eigeninitiative 
  • Eigenständiger, strukturierter und lösungsorientierter Arbeitsstil 
Ihr berufliches Profil.
  • Mehrjährige Praxiserfahrung als Business Analyst oder Requirements Engineer 
  • Branchenkenntnisse optimalerweise im Bankenbereich, besonders in der Digitalisierung 
  • Erfahrung mit komplexen Projekten von Vorteil
  • Bereichsübergreifende Kommunikation auf allen Organisationsebenen beziehungsweise mit Projektleitern und Kollegen 
  • Aktives Einbringen von Ideen
  • Erarbeitung von Lösungen für komplexe Fragestellungen - Analyse, Beratung, Konzeption, Entwicklung, Qualitätssicherung
Dotierung. Das Mindestjahresgehalt startet je nach Qualifikation und Erfahrung ab EUR 50.000 dazu wird ein umfangreiches Paket an Benefits geboten. Mittagessenzuschuss, Gesundheits- und Sportangebote, Fahrtkostenunterstützung, variable Arbeitszeit, Firmenpension, Betriebskindergarten u.v.m. runden dieses spannende Angebot ab.


Dieser Job interessiert mich. 
Bewerben Sie sich noch heute direkt auf unserem Jobboard - Einfach. Schnell.